Dilians Blaudruck Blog

Dilians Blaudruck Blog

Verkauf im Internet verzögert sich

Verkauf im Internet verzögert sich

Wenn man die verschiedenen Internet Verkaufsportale anklickt, scheint alles so einfach zu sein… Ist es aber leider nicht! Wenn man irgendwo, statt einkaufen, eben verkaufen will, stellt man fest, dass es viel komplizierter ist, als gedacht. Man braucht starke Nerven und ganz viele Dokumente!

Mein Plan, Anfang Dezember mit Dilians Internet Verkauf anzufangen, ging leider nicht auf. Ich arbeite aber nach wie vor daran. Nun will ich lieber keine bestimmten Termine mehr angeben!

~~~

If you click on the various Internet sales sides, everything seems to be so simple … But unfortunately it is not! If you want, instead of shopping, to just sell, you realize that it is much more complicated than it is. It takes nerves of steel and a lot of documents!

My plan to begin early in December with Dilians Internet sales, unfortunately did not work. As before, I am still working on it. From now on I won’t be giving specific dates any more!

Datum: 24.12.2013

Saxony Ducks

Saxony Ducks

Frau Folprecht-Pscheida hat mir noch über ihre ehemalige Praktikantin Heike Müller – jetzt Modedesignerin ihres eigenen Mode Labels „Saxony Ducks“ erzählt.

Diese nette junge Dame habe ich dann auch an ihrem Ausstellungsstand getroffen und festgestellt, daß wir beide ähnliche berufliche Ziele haben – sie benutzt die einzigartigen traditionellen englischen Tweeds für ihre wunderschönen Entwürfe. Wir beide wollen helfen, die ursprünglichen europäischen Stoffe und Muster auch für die Zukunft zu bewahren.

Mit Sicherheit werde ich mir für den nächsten Winter einen Saxony Ducks Wintermantel kaufen!

 ~~~

Frau Folprecht-Pscheida told me about her former trainee Heike Müller – now a fashion designer with her own fashion label „Saxony Ducks“.

I found this sweet young lady at her market stall and discovered that we both have similar professional goals – she uses the unique traditional English tweeds for her beautiful designs. We both want to help preserve original European fabrics and patterns for the future.

I’m sure I am going to buy a Saxony Ducks winter coat for next winter!

Datum: 20.12.2013

Blaudruckerei Folprecht auf Schloss Wackerbarth

Blaudruckerei Folprecht auf Schloss Wackerbarth

Die sehr nette Frau Heidi Folprecht-Pscheida habe ich schließlich tatsächlich an ihrem Stand angetroffen. Es war ein herzliches Wiedersehen nach etwa einem Jahr. Ich habe ihr meine Dilians Ledertasche gezeigt und über meine neuesten Pläne erzählt. Auch sie wird in ihrer Blaudruckerei demnächst ein Stück Leinenstoff mit ausgesuchtem Muster für mich bedrucken. Daraus wird dann eine originelle „Folprecht“ – Ledertasche produziert.

~~~

Finally I actually found the charming Heidi Folprecht-Pscheida at her stall. It was a warm reunion after almost a year. I showed her my Dilians leather bag and told her about my latest plans. She will also print in her Blue Dye workshop a piece of linen with one of her own patterns. This will then produce an original „Folprecht“ – leather bag.

Blaudruckerei Folprecht Stand bei Schloss Wackerbarth Advents Weihnachtsmarkt

Zufälligerweise hat auch ein Leinenproduzent aus der Lausitz auf diesem Weihnachtsmarkt seine herrlichen Leinen-Produkte ausgestellt. Wenn sich sein Leinen mit der Hand gut bedrucken lässt, werde ich auch bei ihm das Leinen für meine Dilians Taschen bei ihm bestellen. Eine Dilians Tasche wäre dann sozusagen – fast – ein Produkt aus der Region…

~~~

By chance, there was also a linen producer from the Lausitz displaying its gorgeous linen products at the Christmas market. I will also order his linen for my Dilians bags, if it can be easily printed by hand. A Dilians bag would then be – almost – a product from the region…

Datum: 19.12.2013

Blaudruckerei Folprecht

Blaudruckerei Folprecht

Blaudruckerei Folprecht Haus

Endlich wollte ich wieder einmal eine Blaudruckerei besuchen. Am dritten Advent begab ich mich auf den Weg nach Coswig bei Dresden, zur Blaudruckerei Folprecht. Nachdem ich allerdings dort angekommen war, wurde ich gleich weitergeschickt, da die „Blaudruckerin“ Frau Folprecht-Pscheida an einem Weihnachtsmarkt in der Nähe von Coswig teilnahm. Das traf sich aber gut, mit Vorfreude und Neugier bin ich sofort hingefahren.

~~~

Finally I wanted to visit a Blue Dyer again. On the third Advent week-end I went on my way to Coswig near Dresden, to the “Blaudruckerei Folprecht”. After I arrived there, however, I was immediately sent on, because the „Blaudruckerin“ Frau Folprecht-Pscheida was absent, participating at a Christmas market near Coswig. That worked out well, and so filled with anticipation and curiosity I immediately went there.

Blaudruckerei Folprecht mit Adventdeko

Blaudruckerei Folprecht – rundum wunderderschön adventlich dekoriert.

Weihnachts Socken auf dem Hofmauer

Künstler Weihnachtsmarkt in Schloss Wackerbarth

Schloss Wackerbarth Einladung

Und es hat sich gelohnt: Die Sächsische Weihnacht auf Schloss Wackerbarth war ein tolles Erlebnis!

~~~

And it was worth it: The Saxony Christmas Market at Schloss Wackerbarth was a great experience!

Schloss Wackerbarth

Schloss Wackerbarth Weinberg

Datum: 16.12.2013

Stoffeinkaufstasche versus Plastiktüte – Teil 2

Stoffeinkaufstasche versus Plastiktüte – Teil 2

….denn dieses Thema wird uns garantiert weiterhin begleiten…bis zu (bitterem?) Ende der Menschheit! Weil – solange wir nicht komplett (d.h. auch Lebensmittel) im Internet einkaufen, müssen wir die gekauften Sachen ja irgendwie nach Hause tragen. Zum Beispiel in einer neuen Dilians Stofftasche.

~~~

….then guaranteed this theme is going to be with us….until (bitterly?) the end of time! Because – as long as we don’t buy everything in internet (including food), we somehow have to carry our shopping home. For example in a brand new Dilians shoulderbag.

Einkaufstaschen Collage

Datum: 09.12.2013

Bald ist es so weit

Bald ist es so weit

Nach so viel gemachter Arbeit im Hintergrund schicke ich meine „Babys“ – Dilians Handtaschen – anfang  Dezember endlich unter die Kunden und hoffe sehr, daß sie bei einigen auch ankommen. Es ist fast so, als wenn man das erste Mal zum Tanzkurs (oder heute auch zum „Speeddating“) geht und die Männer können unter den Frauen auswählen. Da kommt genau diese Frage auf – wird mich jemand mögen?
Nun – ich bin echt SEHR gespannt auf die Kundenreaktion.

 ~~~

At last, after so much hard work ​​in the background I am going to send my „babies“ – Dilians handbags – out to the customers in early December  and sincerely hope that they find a new home. It’s almost like the first time you go for dance class (or today, „Speed ​​Dating“) and men can choose a woman. The first question – will someone like me?
Now- I’m really VERY curious about how the customers will react.

Datum: 30.11.2013

Plastik in den Weltmeeren zum zweiten Mal

Plastik in den Weltmeeren zum zweiten Mal

Es ist zu befürchten, dass uns dieses Thema leider noch viele, viele Jahre begleiten wird….
Dienstag Abend in ZDF hieß es wieder – im Meer landen jährlich 4 Millionen Tonnen Plastik – und ich mache schon meinen persönlichen Vorsatz: Ich nehme ab sofort zum Einkaufen immer eine, oder mehrere von meinen Blaudruck Einkaufstaschen mit.

 ~~~

Unfortunately I fear that this issue will  accompany us for many many years….
On Tuesday night in ZDF it was repeated again – every year 4 million tons of plastic are dumped into the sea – and so I’ve made up my mind: I always take one or more of my Blaudruck Shoppingbags with me when I go shopping.

Dilians Blaudruck Schultertaschen

Diese Dilians Schultertaschen sind sogar noch etwas bequemer, als Plastiktüten – man kann das ganze Gewicht auf der Schulter, statt in der Hand, tragen. Und das ist mir persönlich eigentlich immer lieber.

 ~~~

These Dilians shoulder bags are even more comfortable than plastic bags – you can put the full weight on your shoulder instead of carrying it in your hand. That’s always for me personally, my preference .

 

Jetzt muss ich noch überlegen, wo genau ich diese Taschen den Kunden anbieten könnte – ich melde mich wohl bald bei Dawanda und Etsy an! Dadurch könnte ich einen – wenigstens minimalen – Beitrag zur Reduzierung des Plastikmülls leisten.

 ~~~

Now I have to think about where its best to offer these bags to customers – I’ll soon register by Dawanda and also by Etsy! In this way – in at least a little bit – I can make a contribution to reducing the plastic waste.

Datum: 28.11.2013

Besuch in einer der letzten kleinen Textilfabriken – Teil 2

Besuch in einer der letzten kleinen Textilfabriken – Teil 2

Diese vielen Spulen sind ein Augenschmaus und ich staune, wie viele Fäden für das Weben eines Stoffes mit gewebten Mustern notwendig sind! Was passiert, wenn irgendwo ein Faden reißt?

~~~

All these bobbins are a feast for our eyes and I am amazed how many threads are needed to weave patterns into a cloth! What if a thread breaks somewhere?

A wall of bobbins feeding a weaving machine

A wall of bobbins

The weaving machine

 Ich stelle fest, dass das Weben eines Stoffes ganz schön kompliziert und aufwendig ist. Man müsste es wieder zurück in unser Unterbewusstsein holen, damit wir unsere Textilien viel höher wertschätzen und deren Entstehung jedes mal hinterfragen. (Etwa so, wie bei der Schokolade und der Lila Kuh – auch hier ist die echte Kuh vollkommen unsichtbar…)

~~~

I realize that the weaving of a cloth is very complicated and time consuming. We must bring this back into our subconscious mind, so that we always value textiles and their production much higher. (As in the chocolate advertisement with the Purple Cow – the real cow here is also completely invisible …)

Weaver machine 5

Weaver machine 6

The woven pattern

Datum: 25.11.2013

Besuch in einer der letzten kleinen Textilfabriken – Teil 1

Besuch in einer der letzten kleinen Textilfabriken – Teil 1

Besuch in einer der letzten kleinen Textilfabriken in Mitteleuropa, die immer noch in Betrieb sind.

~~~

A visit to one of the last textile factories in the middle of Europe, which is still working.

Im Sommer gab es einen Tag der offenen Türen in einer tschechischen Textilschule, die ich eigentlich in meinen jungen Jahren hätte besuchen müssen. Es war trotzdem noch sehr interessant, denn auf ihrem Gelände befindet sich auch eine kleine Textilfabrik mit allen möglichen Sorten von Textilmaschinen.

~~~

In summer there was an Open Day at a Czech textile school, where I should have studied in my younger years. It was still very interesting, because there is also a small textile factory on site, with all sorts of textile machinery.

Textil Maschinen

Man konnte sich wieder bewusst machen, wie viel Arbeit und Aufwand hinter jedem Stück Stoff steht, bevor man daraus überhaupt ein Kleidungsstück nähen kann. Es ist eigentlich unmöglich, ein T-Shirt für zwei Euro zu produzieren. (Es sei denn, alle beteiligten Arbeiter, angefangen bei den Baumwollpflückern, bis hin zu den Näherinnen, arbeiten für beinahe Null Euro pro Stunde?!)

~~~

Again you are aware of how much work and effort is behind each piece of fabric, before you even start to sew a garment. It is actually impossible to produce a garment for two Euros. (Unless that is, all participating workers, from the cotton pickers, to the seamstresses work for almost no Euros per hour!)

Textil Maschinen

Textil Maschinen

Textil Maschinen

Textil Maschinen

In dieser Textilschule bereitet man sich, auch heute noch, auf eine Karriere in der Textilindustrie vor. Früher haben viele Schüler problemlos ihren Arbeitsplatz in den vielen Textilfabriken in Nordböhmen gefunden. (Die allermeisten dieser großen Textilfabriken gibt es nun nicht mehr… die Arbeitsplätze sind nach Asien ausgewandert.) Allerdings sind aus einigen Schulabsolventen der letzten Jahre gefragte Modedesigner geworden.

~~~

At this textile school you prepare, even today, for a career in the textile industry. Previously, many students easily found jobs in the many textile mills in northern Bohemia. (The vast majority of these large textile factories are now no more … the jobs have all gone to Asia.) However, in recent years some of the school graduates have become sought-after fashion designers.

Textil Maschinen

 

 

Datum: 22.11.2013

Stoffeinkaufstasche versus Plastiktüte – Teil 1

Stoffeinkaufstasche versus Plastiktüte – Teil 1

Diese Woche wurde in den Nachrichten endlich über das irgendwann bevorstehende Plastiktütenverbot (bzw. Kostenpflichtigkeit von Tüten) berichtet.
Denn in den Weltmeeren schwimmen riesen Mengen von Plastik. Vor allem die Plastiktüten werden zu einer regelrechten Plage für Tiere, die diese statt Nahrung verschlucken. Im Endeffekt passiert dann folgendes: immer wenn wir einen leckeren Fisch verspeisen, landet dieses Plastik unsichtbar auf unseren Tellern. (Guten Appetit!)

~~~

This week it was finally reported about the imminent ban on plastic bags (or a charge on plastic bags). The oceans are full of tons of plastic. Especially plastic bags are a danger to the animals that swallow them. The result is, when we eat a delicious fish, plastic is also lurking on our plate. (Have a nice meal!)

Dabei gibt es so schöne haltbare Alternativen, man muß nur lernen, diese immer zum Einkaufen mitzunehmen. Einfach ein paar Stofftaschen jeweils in der Jackentasche, in der Handtasche, oder z. B. gut sichtbar in der Nähe des Schlüsselbretts deponieren, und man ist für den Fall der Fälle ausgerüstet.

~~~

It’s just that there are so many durable alternatives; you just have to remember to take them with you when you go shopping. Simply keep a couple of shopping bags in your handbag, in your jacket pockets, or hang them next to your keys, and your ready to go.

Dies ist die Dilians Antwort auf die Plastiktüten-Plage, denn: Jede eingesparte Plastiktüte zählt! Und mit diesen robusten Dilians Blaudruckeinkaufstaschen würde man die Plastiktüten sicher auch nicht vermissen, oder?

~~~

This is the Dilians answer to the plastic bag pest, then every plastic bag saved, counts! And with these Dilians Blaudruck-Shoppingbags you won’t surely miss the plastic bags or?

Zwei Dilians Blaudruck Einkaufstaschen in die Einkaufswagon

Datum: 10.11.2013

Happy Birthday Einbecker Blaudruck

Happy Birthday Einbecker Blaudruck

Einbecker Blaudruck wird in diesen Tagen 375 Jahre alt! Happy birthday!!!

So etwas nennt man wirklich TRADITION!

Ich möchte gerne wissen (wenn ich vielleicht in 375 Jahren schnell von der Wolke sieben auf die Erde herunterschaue), ob unsere heutigen namenhaften und hochgeschätzten globalen Modefirmen dann immer noch auf der Erde existieren???

~~~

The Einbecker Blaudruck will be 375 years old shortly! Happy Birthday!!!

That is what we truly call TRADITION!

I would like to know (maybe when I look down in 375 years from cloud nine), how many of todays renowned and highly esteemed global Fashion Firms will still exist on the earth???

Einbecker Blaudruck

www.einbecker-blaudruck.de

Datum: 27.10.2013

Ein herbstlicher Spaziergang…….

Ein herbstlicher Spaziergang…….

…….in Prag. Die erste Handtasche mit einem tschechischen Blaudruck-Muster aus Strážnice ist da.
Es macht Spaß, diese in ihrer Heimatstadt zu präsentieren.

~~~

An autumn walk….

…..in Prague. The first handbag with a Czech blue print pattern from Strážnice has arrived.
It is a lot of fun to present it in its hometown

Auf ein Bank mitten der Moldau mit Blick auf der Karlsbrücke

Einsam auf der Moldau Brücke, mit Blick auf der Prager Burg

Unterwegs mit einen Blondinen auf der Moldau Brücke

Datum: 20.10.2013

Die Tölzer Rose

Die Tölzer Rose

Bei meinem letzten Besuch bei Herrn Fromholzer in Ruhmannsfelden habe ich, unter anderem, ein wunderschönes Stoffmuster entdeckt – die Tölzer Rose.

~~~

When I was visiting Herr Fromholzer in Ruhmannsfelden the last time, I found amongst them all a beautiful patterned cloth – the Tölzer Rose.

Wie der Name schon sagt, stammt diese gemalte Variante (eigentlich eine Pfingstrose) aus Bad Tölz. Ich bin neugierig geworden und habe bei meiner Musterrecherche auch das kleine aber feine Stadtmuseum im schönen Bad Tölz besucht,

~~~

As the name suggests, this painted variation (actually a peony) comes from Bad Tölz. I became curious and visited as part of my pattern researches, the small but pretty town museum in Bad Tölz,

Bad Tölz Hauptstraße

Bad Tölz Stadtmuseum

und siehe da:

Die Tölzer Rose war früher ein beliebtes Motiv auf allen möglichen Möbelstücken (z.B. an Schränken, Schubladenkommoden, Betten und Himmelbetten usw.) und wurde oft sogar auch als eine zusätzliche Verschönerung der handgemalten heiligen Bilder benutzt.

Man kann sagen, daß dieses herrliche Motiv etwa in den Jahren zwischen circa 1750 und 1920 in Bad Tölz allgegenwärtig war. In der heutigen Zeit aber, wo es keine liebevoll handbemalten Möbelstücke mehr und wenig heilige Bilder gibt, ist dieses Motiv, meiner Meinung nach, leider etwas in Vergessenheit geraten.

~~~

and lo and behold:

The Tölzer Rose was formerly a popular motif on all forms of furniture (e.g. on cupboards, chests of drawers, beds and canopy beds, etc.) and was often used as an extra brightening up of hand-painted holy images.

One can say that this delightful theme was everywhere in Bad Tolz between the years circa 1750 and 1920. In modern times, however, where there are almost no lovingly hand-painted furniture pieces any more and few sacred images, this motif, in my opinion, has been unfortunately somewhat forgotten.

Tölzer Schlafzimmergarnitur

Jesus umrahmt von Tölzer Rosen

Wenn man die „Tölzer Rose“  im Internet sucht, kommen die meisten Treffer aus dem Bereich Garten und Blumen, denn dort lebt die Tölzer (Pfingst)Rose munter weiter und erfreut nach wie vor viele Gärtner. Ihre gemalte Variante existiert dagegen, so weit mir bekannt ist, nur noch als Stoffmuster, welches von Herrn Fromholzer in Ruhmannsfelden handgedruckt wird.

~~~

If you search the Internet for „Tölzer Rose“,  the most hits come from gardens and flowers, then the Tölzer (Peony) Rose is living cheerfully on, bringing happiness to many gardners. Your painted version exists, however, in so far as I know, only in a fabric sample, which is hand-printed by Mr. Fromholzer in Ruhmannsfelden.

Bad Tölz Stadtmuseumladen

Bad Tölz Stadtmuseumladen

http://www.fromholzer.de/

Datum: 15.10.2013

Malerisches Städtchen Einbeck – einmaliger farbiger „Einbecker Blaudruck“

Malerisches Städtchen Einbeck – einmaliger farbiger „Einbecker Blaudruck“

Diesmal habe ich einen „exotischen Blaudrucker“ in Einbeck besucht. Er ist wirklich exotisch, weil er die Farbenvielfalt ins Spiel bringt, man kann bei ihm aus 9 verschiedenen Farben auswählen. Bei traditionellem Reversdruckverfahren (Handdruck) benutzt er moderne Indanthrenfarben. Das erweitert sein Sortiment (und meine Ideenmöglichkeiten) enorm.

~~~

This time I visited an „exotic Blue Dyer“ in Einbech. He is truly exotic because he plays with the variety in colours, and so one can choose from 9 different colours. He uses for the traditional reverse printing (hand print) modern Indanthrene colours. This extends his range (and the opportunities for my ideas) enormously.

 

Diese Handfärberei gibt es schon seit 1638 (wieder einmal ein Maximum an Tradition)! Allerdings wäre es nach fast 400 Jahren fast ein Wunder, wenn sie immer noch im gleichen Familienbesitz wäre. Zum Glück haben sich vor etwa 8 Jahren zwei Nachfolger gefunden, die es, (genauso, wie nun ich), gewagt haben, an die alten Traditionen zu glauben. Ohne sie würde es wohl den „Einbecker Blaudruck“ nicht mehr geben und das wäre, beim Blick auf diese wunderschönen Muster und Bordüren, ein Riesenverlust für die europäische Kultur.

~~~

This Hand-dyer workshop exists since 1638 (again a maximum of tradition)! Mind you it would be a miracle if it was still in the hands of the same family after 400 years. Luckily two successors came about 8 years ago who believed (like me) in supporting old traditions. Without them the “Einbecker Blaudruck” would not exist anymore, and that, when you look at the patterns and the edgings, would be a huge loss for our European culture.

Ulf Ahrens im Laden

 

Ulf Ahrens im Lager

 

Hier habe ich dem Mitinhaber, Herrn Ulf Ahrens, über meinen Blog und über meine Pläne erzählt. Wir haben ausgemacht, daß ich, zum Auftakt unserer Zusammenarbeit, auch aus seinen Stoffen ein paar Handtaschen (in Kombination mit Leder) nähen lassen werde, diese könnte er dann auch in seinem großen, sehr schön gestalteten Geschäft anbieten.

~~~

Here I explained to one of the partners Herr Ulf Ahrens about my blog and my plans. We agreed to begin our cooperation that I would use some of his material to make a few Handbags (combined with leather). He could then offer them in his big, beautifully designed shop.

 http://www.kunsthandwerker-markt.de/shop/einbecker-blaudruck/

http://einbecker-blaudruck.de/

Beim Anblick der Vielfalt seiner Stoffe bin ich aber leicht depressiv geworden, denn ich bräuchte wohl eine Million Euro, um alle meine Ideen zu verwirklichen zu können. Da ich so viel Geld aber natürlich nicht habe, bleibt mir nur das altbewährte „Schritt für Schritt“- Verfahren.

 

Die Tat unterscheidet das Ziel vom Traum. (Lebensweisheit)

~~~

When I look at the diversity of his cloth, I get a bit depressed, because then I would need a million Euros to be able to realize all my ideas. Of course since I do not have so much money, I only have the tried and tested „step by step“ – method.

 

The act distinguishes the goal from the dream. (Worldly wisdom)

 

Einbeck Moenchplatz

Einbeck Marktplatz

Auf einem so schönen Marktplatz schmeckt das Eis noch mal so gut, als sonst.

~~~

Ice cream tastes twice as good on such a beautiful square, as elsewhere.

Datum: 02.10.2013

Endlich: diesmal ein „lebendiges“ Stimmungsfoto – Produktfoto Teil 4

Endlich: diesmal ein „lebendiges“ Stimmungsfoto – Produktfoto Teil 4

Um meine Stimmungsfotogalerie abzuschließen, habe ich nun doch zwei hübsche junge Mädels gebeten, ein Paar neue Dilians T-Shirts anzuziehen. Und gleich haben die Fotos, meiner Meinung nach, irgendwie viel mehr Pfiff! Sie sind auch interessanter und sympathischer und ich sehe schon, in der Zukunft werde ich doch verschiedene „Fotomodelle“ für die Präsentation meiner Produkte brauchen. Übrigens – die T-Shirts, die diese jungen Frauen präsentieren, haben wir bei meinem letzten Besuch in Strážnice mit dem Herrn Joch Senior und seiner Tochter besprochen und geplant (siehe den Blogbeitrag – „Willkommen in Strážnice“), nun kann man also das Resultat sehen. Und ich finde – die T-Shirts und die jungen Mädels können sich sehen lassen!

~~~

To round up my ‚Mood Photo Gallery‘, I asked two pretty young ladies to wear a pair of my new Dilians T-shirts. And straight away, in my opinion, the photos have got much more flair! They are more interesting, more sympathetic, and I see that in future I will be needing different Photo models to present my goods. Incidently – the T-shirts that these young ladies are wearing, are what I planned and talked about with Herr Joch senior and his daughter in Strážnice (see the earlier blog – „Welcome to Strážnice). Now you can see the result. And I find – one can be proud of the T-shirts and the young ladies.

First Lady in Blaudruck T-Shirt mit Boduren

First Lady again in another Blaudruck T-Shirt

Second Lady in einandere T-Shirt

 

Datum: 20.09.2013

Gesucht: Ein Stimmungsfoto mit Kissen Im Park – Produktfoto Teil 3

Parkbank versus Sofa im Wohnzimmer?

Ich finde die Variante Parkbank fürs Produktfoto fast interessanter.

Außerdem gibt es in der Nähe von meiner Wohnung einen Park mit vielen Parkbänken und wunderschönen alten Bäumen. Auch ein Parkbankfoto hat aber viele Varianten, welche ist nun die Beste?

~~~

Park bench versus a sofa in the living room?

I find using a park bench for a product Photo is more interesting.

Besides nearby my home is a park with a lot of benches and wonderful old trees. However a park bench has also many variantions, which is the best?

Kissen auf Parkbank mit BlumenKissen auf Bank im Park

Entweder sieht man viel vom schönen Park im Hintergrund….

~~~

One either looks at a lot of the beautiful park in the background….

Kissen nebeneinander auf einem ParkbankKissen uebereinander auf einem Parkbank

oder man sieht das Produkt ganz genau (und das ist meiner Meinung nach eigentlich wichtiger, als ein wunderschönes Stimmungsfoto….)

~~~

or one looks more closely at the product (in my opinion that’s more important than a lovely mood photo…)

Datum: 10.09.2013

Gesucht: Ein Stimmungsfoto mit einem Sessel – Produktfoto Teil 2

Gesucht: Ein Stimmungsfoto mit einem Sessel – Produktfoto Teil 2

Diesmal handelt es sich um eine Kissenhülle, genäht aus Blaudruck Bordüren. Für ein Stimmungsfoto bietet sich da ein Sessel geradezu an. Ich finde es interessant, daß in diesem Fall die Fotomodell Abwesenheit eigentlich überhaupt nicht stört, oder?
….Fortsetzung folgt….

~~~

This time it is a cushion cover, sewn from blue printed edgings. A chair sets it in the perfect mood for a photo.   I find it interesting in this case that it doesn’t disturb, when a pretty girl is missing, right?
….To be continued….

Datum: 26.08.2013

Gesucht: Ein Stimmungsfoto mit einer Küchenschürze – Produktfoto Teil 1

Gesucht: Ein Stimmungsfoto mit einer Küchenschürze – Produktfoto Teil 1

In meinem Blog möchte ich heute ein neues Dilians Produkt vorstellen, aber:
Wie fotografiert man eine Küchenschürze am besten, wie setzt man sie richtig in Szene???
Mit einem jungen Fotomodell wäre dies sicher kein so großes Problem, aber eben ohne Fotomodell???
Ich habe festgestellt, es ist für eine Amateurfotografin, wie mich, gar nicht so einfach….
Daher würde ich mich sehr über Tipps, Anregungen und Kommentare der Leser freuen.
(Bevorzugt mit einer echten Email Adresse!)

~~~

Today I want to present a new Dilians product, but:
What’s the best way to photograph an apron, what’s the right way to set it in a scene???
With a young model that wouldn’t be a problem, but without???
For someone like me, an amateur photographer, I find its not so easy….
Accordingly I will be very happy to recieve tips, proposals and comments from my readers.
(But please with a genuine eMail address!)

Datum: 12.08.2013

Zu Besuch in Olešnice in Mähren

Zu Besuch in Olešnice in Mähren

Diesmal habe ich die zweite, von den beiden noch aus der Vergangenheit übrig gebliebenen, Blaudruckwerkstätten in der Tschechischen Republik – die Blaudruckerei Danzinger – besucht.
Sie existiert an diesem Ort und in der gleichen Familie über mehrere Generationen hinweg schon seit über 200 Jahren.

~~~

This time I visited the second of the two remaining ‚modrotisk‘ workshops in the Tschech Republic – Modrotisk Danziger. It has been for over 200 hundred years in the same village and in the same family for many generations.

Modrotisk Laden von Herr Danziger

Der Juniorchef Jiri Danzinger freut sich, mich nach einer längeren Zeit wiederzusehen und ich erkläre ihm meine neuesten Pläne, u.a. erzähle ich ihm über meinen Blog.

~~~

The young boss Jiri Danziger is happy to see me again after a long time, and I tell him about my latest plans, among others my Blog.

Danziger Musterkatalog mit 100 verschiedenen Mustern

Zuerst kann ich es aber kaum abwarten, endlich seinen tollen „Musterkatalog“ durchzublättern. Auf meine Frage, ob man das Alter dieser Muster erfahren kann, antwortet mir Herr Danzinger, daß alle dieser etwa 100 Muster zwischen den Jahren 1820 und 1937 entstanden sind.
Tradition PUR!

~~~

To start with, I can’t wait to flip through his katalogue of patterns. In answer to my question how old the patterns are, Herr Danziger said that the over 100 patterns stam from between 1820 and 1937.
You can’t get more traditional!

Kompletten Artikel lesen

Datum: 29.07.2013

Kosmetiktasche

Kosmetiktasche

Blaudruck – „Mimi’s Kosmetiktasche“, benannt nach unserer Katze ~~~ named after our cat

Endlich habe ich den Stoff, den ich das letzte Mal aus Strážnice von Arimo mitgenommen habe, teilweise verarbeitet. Meiner Meinung nach kann man die absolut süßen Katzenmotive auch für verschiedene Kosmetiktaschen verwenden.

~~~

Finally I have started to work on the material that I took from my last visit to Arimo in Strážnice. In my opinion one can use the absolutely sweet cat motives for different make-up bags.

Datum: 05.07.2013

Dilians Blaudruck Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren monatlichen Dilians Newsletter:

Kategorien

Beiträge