Dilians Blaudruck Blog

Dilians Blaudruck Blog

Auf dem Färbermarkt in Gutau 2018

Auf dem Färbermarkt in Gutau 2018

Auf dem Färbermarkt in Gutau                                                                                        

war es diesmal besonders schön. Das Wetter war traumhaft und könnte nicht schöner sein, Wärme und Sonnenschein pur. Was für ein Unterschied zu den vorherigen regnerischen und kalten zwei Jahren. Bei so einem Wetter macht es allen Blaudruck interessierten Menschen viel mehr Spaß, so einen vielfältigen und speziellen Markt zu besuchen. Schade nur, dass dieses Jahr einige Blaudrucker aus verschiedenen Gründen nicht nach Gutau gekommen sind. Auch unsere liebsten Stand Nachbarn aus Tschechien, die Firma „Strážnický modrotisk“ mussten wegen einer Hochzeit diesmal Pause machen. Dafür gab es mehr Blaudruck aus Ungarn, es kam von dort sogar eine neue Firma dazu, die mit echtem Indigo färbt. Die anderen, in Gutau seit Jahren etablierten ungarischen Blaudrucker, färben meistens mit Indanthren-Blau. Der blaue Farbton deren Stoffe ist sehr leuchtend und passt leider überhaupt nicht zu Dilians.   

~~~

At the dye market in Gutau

was especially nice this time. The weather was fantastic and could not have been more beautiful, warmth and pure sunshine. What a difference to the two previous years, where it was rainy and cold. With such weather, it is much more fun for all people interested in blue to come to a diverse and special market. Too bad that this year some bluedyers couldn’t come to Gutau for various reasons. Even our dearest neighbors from the Czech Republic, the company „Strážnický modrotisk“ had to take a break this time because of a wedding. Instead there was more blue print from Hungary, with a new company that colours with the real indigo. The other established Hungarian blue dyers who have been in Gutau for years, colour mostly with indanthren blue. The blue color of their fabrics is very luminous and unfortunately does not fit Dilians at all.

 

Gutau 2018


Wie immer, haben einige Dilians Taschen Modelle in Gutau ihre Premiere gehabt. Unsere Gutauer Stammkunden sind jedes mal neugierig, was es neues bei Dilians gibt. Die allerbeste und treueste Stammkundin war von einer der neuen großen Taschen so begeistert, dass sie die gleich gekauft hat. Auf diesem Weg schicken wir ihr viele Grüße! Es war überhaupt ganz viel los auf dem Dilians Verkaufsstand und wir sind ganz stolz, hier den absoluten Rekord Umsatz erzielt zu haben. Vielen Dank an alle Dilians Kunden! Gutau ist eben der absolut richtige Markt für Dilians. In der Zukunft wollen wir überwiegend nur noch an solchen, auf Textil Handwerkskunst spezialisierten Märkten, teilnehmen. Die allgemeinen Märkte, wo es alles mögliche gibt, sind für uns weniger geeignet. Dadurch sparen wir uns viel Zeit. Zu allerletzt möchte ich mich noch bei den Veranstaltern für die, wie immer, perfekte Organisation, bedanken!

~~~

As always, some of Dilian’s new bags had their premiere in Gutau. Our Gutauer regulars are always curious of what’s new at Dilians. The very best and most loyal regular customer was so impressed by one of the new big bags that she bought it. From here we send her many greetings! There was a lot going on at Dilian’s booth and we are very proud to have achieved a record sales record this year. Thank you to all Dilians customers! Gutau is just the right market for Dilians. In the future, we want to take part in the markets specialized in textile craftsmanship. The general markets, where everything is available, are less suitable for us. This saves us a lot of time. Last but not least, I would like to thank the organizers for the perfect organization, as every year!

Datum: 22.05.2018

„Modrotisk tradicni a netradicni“

„Modrotisk tradicni a netradicni“

Eine interessante Blaudruck Ausstellung in Prag                                                       mit dem Titel  „Modrotisk tradicni a netradicni“ – „Blaudruck traditionell und nicht traditionell“ läuft seit April noch bis zum 9.9.18. Für mich mit Dilians also ein absolutes Muß! Denn gerade in Prag habe ich vor etwa 6 Jahren den Blaudruck wiederentdeckt. Mir ist damals aufgefallen, dass diese alte Textilkunst vom Prager Straßenbild ganz verschwunden war. Und meine Suche danach hat eben Firma Dilians entstehen lassen. Zu einer Einladung, für einen Nachmittag ein Teil dieser Ausstellung zu werden, konnte ich natürlich nicht nein sagen. Ich habe es genossen, ein Teil von dem Ganzen zu sein. Es war für mich interessant, auch einige andere tschechische und slowakische Firmen, die nun mit Blaudruck arbeiten, kennen zu lernen. Natürlich durften auch die beiden tschechischen Blaudrucker, Frau Binderova und Herr Danzinger, nicht fehlen. Ich freue mich jedesmal sehr, sie zu sehen, des weiteren habe ich endlich auch den slowakischen Blaudrucker, Herrn Rabada, kennengelernt.

~~~

An interesting bluedye exhibition in Prague titled „Modrotisk tradicni a netradicni“ – „Traditional and non-traditional blue dye“ has been running from April till September this year. For me and Dilians, an absolute must! In Prague I rediscovered the bluedye about 6 years ago. I noticed then that this old textile art had completely disappeared from the Prague streetscape. Dilians, my company evolved out of my search for it. And so I could not say no to an invitation to become part of this exhibition for an afternoon. I enjoyed being part of the whole. It was interesting for me to meet some other Czech and Slovak companies who now work with bluedye. Of course, the two Czech bluedyers, Mrs. Binderova and Mr. Danzinger, were there too. I am always very happy to see her, and finally I have got to know the Slovak blueprinter, Mr Rabada.

Es gab handbemalte Kleider mit mährischen Ornamenten in Blaudruck,                      jedes Stück ein Original. Es gab ausgefallene, modische Kleider, aus den traditionellen Blaudruckstoffen genäht. Eine junge Stoffmuster Designerin benutzt nun Blaudruck für ihre neuen, modernen Muster Ideen. Eine Firma schmückt handgebundene Bücher mit dem Blaudruck aus. Es ging also in alle möglichen Richtungen und die Handtaschen kamen von Dilians. Auch die wunderschönen künstlerischen Bilder von der Künstlerin Antonie Dostalkova waren ein Teil der Ausstellung. Über diese Dame gab es von mir sogar schon mal eine Blogbeitrag: Bilder als Blaudruck. Ihre Bilder sind so entzückend, voller Poesie und Schönheit, sie streicheln mich auf der Seele. Diese ganze zusätzliche Ausstellung fand ich also sehr gelungen und zum Schluss gab es sogar Live Musik! Mit guter Laune und viel Zuversicht für die Blaudruck Zukunft sind wir abends alle nach Hause gegangen. Übrigens ist auch die reguläre Blaudruck Ausstellung, die noch in diesem Museum bis September läuft, sehr empfehlenswert.                                            Und morgen früh geht es für Dilians nach Gutau zum Färbermarkt (am 6.5.).

Blaudruck Ausstellung in Prag

~~~

There were hand-printed dresses with Moravian ornaments in bluedye, each piece an original. There were fancy, fashionable dresses, sewn from the traditional blue patterns. A young  fashion designer is now using blueprint for her new, modern pattern ideas. A company decorates hand-bound books with the blueprint. It went in all directions and on top the handbags came from Dilians. The beautiful artistic pictures by the artist Antonie Dostalkova were also part of the exhibition. There was a blog post about this lady by me: Images as bluedye. Her pictures are so adorable, full of poetry and beauty, they stroke my soul. I found this whole bonus exhibition very successful and there was live music to round it off! We all went home in the evening in a good mood and with a lot of confidence for the bluedye future. By the way, I can highly recommended the regular bluedye exhibition, which runs in this museum until September.

Incidentally, the day after tomorrow Dilians sets off early for Gutau, the Bluedye market (on 6.5.).

Datum: 04.05.2018

Gutauer Färbermarkt steht vor der Tür

Gutauer Färbermarkt steht vor der Tür

Frühlingstermine für Dilians                                                       

wie im letzten Beitrag angekündigt, gibt es heute eine kleine Übersicht von unseren geplanten Aktivitäten:

16. – 17.3.1818. prodejni vystava regionalnich produktu (Euroregion Tour 2018 in Jablonec nad Nisou)  Öffnungszeiten: Freitag: 10.00 bis 18.00 Uhr, Samstag: 9.00 bis 13.00 Uhr

23.3.18Tag der offenen Türen des Handwerks: Die Europäischen Tages des Kunsthandwerks. Bereits zum dritten Mal lade ich in meine kleine Werkstatt in meiner Wohnung in Görlitz ein.  Öffnungszeit: Samstag: 10.00 bis 18.00 Uhr         

21.4.18Modrotisk tradicni a netradicni in Prag, Narodopisne muzeum  Narodniho muzea, Letohradek Kinskych, Kinskeho zahrada 98, Praha 5                                            Öffnungszeit: Samstag 14.00 bis cca 19.00 Uhr, vielleicht auch länger  

6.5.18Gutauer Färbermarkt in Gutau/Österreich                                              Öffnungszeit: Sonntag 9.00 bis 18.00 Uhr

Europäische Tage des Kunsthandwerk

Färbermarkt Gutau 2018

 

                                             

Datum: 15.03.2018

Österreichischer Blaudruck

Österreichischer Blaudruck

Österreichischer Blaudruck für Dilians                                                             Normalerweise stelle ich selten neue Taschen in meinem Blog vor. Diesmal ist aber mein langersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen. Neue Mitglieder der Dilians Handtaschen Kollektion kommen aus Österreich und sie sind neulich endlich fertig geworden. Die Stoffmuster für die Taschen habe ich bereits im Herbst in Bad Leonfelden persönlich ausgesucht (Unser Besuch in Bad Leonfelden bei Maria Wagner). Mal sehen, ob diese Schönheiten in Frühling in Gutau bei den Besuchern gut ankommen. Eine Neuigkeit gibt es bei diesen Taschen aber auch. Da Frau Wagner ausschließlich relativ starkes und kompaktes Leinen bedruckt, gibt es keine handbedruckten Hüllen für diese neuen Taschen. Auch hier daher eine Premiere: Die neuen creme weißen Hüllen sind diesmal aus einem wertvollen Halbleinen Stoff genäht und in einer kleinen Manufaktur in Neukirch/Lausitz bestickt. (Manufaktur die Lade).

 

Es gibt in Österreich noch einen zweiten Blaudrucker                                                    und zwar unweit von Wien, den Herrn Josef Koó. Seine Blaudruckerei haben wir sogar vor etwa 5 Jahren bereits besucht. Damals habe ich aber keinen Blog geschrieben. In der Zeit gab es noch gar keine Dilians Handtaschen. Wir haben die schöne Blaudruckerei aber nie vergessen und nur die weite Anreise hat uns von einem Besuch abgehalten. Unser Plan ist, dieses Jahr unbedingt wiederzukommen! Es wäre nun angebracht, dass auch seine tollen Blaudruckmuster endlich den Weg zu Dilians finden würden. Ich freue mich jetzt schon auf den Frühling und auf die große Reise zu den Blaudruckern in Osten – über Strážnice und Wien vielleicht auch nach Bratislava. Zuerst planen wir aber die nächsten Monate und darüber gibt es den nächsten Blog-Beitrag. (Josef Koó)

~~~

Austrian Blue-dying for Dilians                                                                                       Usually I rarely post about new bags in my blog. This time, however, my long-awaited wish has come true. The new bags of the Dilians handbag collection come from Austria and recently they have finally been finished. I personally chose the fabric samples for the bags in autumn in Bad Leonfelden (see Our visit to Bad Leonfelden with Maria Wagner). Let’s see if these beauties recieve a welcome in spring among the visitors in Gutau. There is some news around these bags as well. Since Ms. Wagner only prints relatively strong and compact linen, there are no hand-printed cotton covers for these new bags. Here, too, therefore, a premiere: The new cream white cases are sewn from a valuable semi-linen fabric and embroidered in a small firm in Neukirch / Lausitz. (Manufaktur die Lade).

 

There is a second Blue-dyer in Austria                                                                           not far from Vienna, Josef Koó. We visited his blue-dyer firm about 5 years ago. At the time, I wasn’t writing a blog. There were no Dilians handbags at the time. But we never forgot his beautiful workshop and only the long distance had stopped us from visiting. Our plan is to come back this year! It would be appropriate that his great blueprint patterns finally find their way to Dilians. I am already looking forward to the spring and the big trip to the bluedyers in the east – via Strážnice and Vienna, maybe also to Bratislava. But first, we’re planning for the next few months and that’s what the next blog post will be about (Josef Koó).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum: 05.03.2018

Dilians auf der Grünen Woche 2018

Dilians auf der Grünen Woche 2018

Blaudruck darf auf der Grünen Woche nicht fehlen. Obwohl man die einheimische Textil Tradition nicht essen kann, gehört sie zum Landleben und so auch hier irgendwie doch dazu. Es erinnert uns an die alten Zeiten, wo die Bäuerinnen bei der Feldarbeit vorwiegend Blaudruck Kleidung getragen haben. Und so kam es, dass es mit Dilians schon seit 4 Jahren in Berlin immer einen „Blauen“ Donnerstag gibt. Auch diesmal war mein Blaudruck Stand, neben den vielen Lebensmittel Ständen, vom Publikum gut aufgenommen und es gab viele interessante Gespräche. Ich bin aber immer wieder verblüfft, wie viele Menschen den Blaudruck gar nicht kennen und ihn zum ersten Mal sehen. Umso wichtiger ist meine Teilnahme und ich freue mich jetzt schon auf die Grüne Woche 2019. Es ist für Dilians übrigens immer die erste Aktion des neuen Geschäftsjahres, nach der ganzen Hektik der Weihnachtsmärkte. Ich bin nun für 2018 ganz zuversichtlich, denn es war ein wirklich gelungener Anfang.

Grüne Woche in Berlin

~~~

Blue-dye print is not allowed to miss the Green Week in Berlin. Although you can not eat the local textile tradition, it is part of the country life and so belongs here too. It reminds us of the old days, when the farmers wore blue-print clothing during field work. Dilians has now been here for 4 years in Berlin and so we have a „Blue“ Thursday. This time was my blue-dye print booth, in among the many food stalls, and it was well received by the audience with many interesting discussions. It always amazes me how many people do not even know the blue-dye print and see it for the first time. This makes my participation all the more important and so I am looking forward to the Green Week in 2019. Incidentally, for Dilians it is always the first action of the new financial year, after the hectic rush of the Christmas markets. Now I am confident for 2018, because it was a really good start.

Datum: 28.01.2018

Dilians Blaudruck Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren monatlichen Dilians Newsletter:

Beiträge