Dilians Blaudruck Blog

Dilians Blaudruck Blog

Der Gredinger Trachtenmarkt 2017

Der Gredinger Trachtenmarkt 2017

So viel Textiltradition auf einem Markt                                                                                                                                 

trifft man selten. Gredinger Trachtenmarkt ist ein malerischer, gemütlicher und authentischer Markt, eine Freude für Besucher mit einem Faible für die einheimische Textiltradition. Auch wir sind in Greding seit drei Jahren sehr gerne dabei. Der einzige Makel ist allerdings, dass es ein Markt unter freiem Himmel ist. Irgendwie ist in der heutigen Zeit gar kein Verlass mehr auf das Wetter. Sehr selten gibt es sonnige Markttage, im Gegenteil, meistens regnet es. Diesmal war der Samstag  in Greding sehr regnerisch und man hätte Winterkleidung gut gebrauchen können. Die Trachten Liebhaber haben sich aber zum Glück nicht abschrecken lassen und kamen trotz allem in Strömen. Als Wiedergutmachung gab es dafür am Sonntag sehr viel Sonnenschein und nur ein Paar Regentropfen.    

So much textile tradition in a market

is rarely seen. Gredinger Trachtenmarkt is a picturesque, and cozy authentic market, a pleasure for visitors with a taste for the local textile tradition. We have been very happy with Greding for three years. The only flaw, however, is that it is an open-air market. Unfortunately, these days you cannot rely on the weather. Sunny market days are rare, on the contrary, it usually rains. This time the Saturday in Greding was very rainy and you could have worn winter clothes as well. Dress lovers, however, fortunately did not let themselves be deterred and came in hundreds despite everything. Luckily Sunday was sunny with only a couple of rain drops.

Eine zufriedene Dilians Kundin gab es auch hier                                                                                                      

Genauso, wie neulich in Gutau, kam eine nette Dame mit einer Dilians Schultertasche von 2015 am Dilians Stand vorbei. Ich habe mich sehr gefreut, denn Ihre Tasche sah immer noch einwandfrei und wie neu aus! In der warmen Sonntags Sonne kamen dann sehr viele Besucher zum Markt und so konnte man doch noch seinen Umsatz steigern. Liebe Kunden und Besucher, vielen Dank, dass sie eure Textilien auch mal abseits der Fußgängerzonen kauft! Übrigens: Es gibt nicht nur Textil, sondern zum Beispiel auch jede Menge Schmuck, verschiedene Trachtentaschen, Hüte, liebevoll bemalte Schachteln und auch Bücher. Wer etwas ganz besonderes sucht, ist in Greding auf der richtigen Adresse. Was Dilians betrifft – es lebe der Gredinger Trachtenmarkt 2018! Wir kommen gerne wieder!

Gredinger Trachtenmarkt

Another satisfied Dilians customer also came

Just as in Gutau, a kind lady with a Dilians Shoulder Bag bought in 2015 visited me at the Dilians stand. I was very happy, because her bag still looked immaculate just like new! Many visitors came to the market in the warm Sunday sun and so we all able to enjoy increased sales. Dear customers and visitors, thank you very much for purchasing your textiles outside the pedestrian zones! By the way, there was not only cloth on sale, but also lots of jewelery, various costumes, hats, lovingly painted boxes and also books. If you are looking for something special, Greding is the right address. As far as Dilians is concerned – long live the Gredinger Trachtenmarkt! We will be back in 2018!

 

Datum: 19.09.2017

Leinentage auf Schloss Rammenau, Handwerk Markt im Kastanienhof Dresden

Leinentage auf Schloss Rammenau, Handwerk Markt im Kastanienhof Dresden

Doppelt gemoppelt: Leinentage auf Schloss Rammenau und gleichzeitig Handwerkermarkt im Kastanienhof Dresden

Etwas ganz Neues für Dilians: Zwei verschiedene Märkte an einem Wochenende! Zum Glück nicht weit voneinander entfernt und alle beide in wunderschönen Lokalitäten. Der Schloss Rammenau ist einfach traumhaft. Selten sieht man, jener seits der Fußgängerzonen, so ein riesiges, teilweise anspruchsvolles und vielfältiges Textil Angebot. Dem Besucher wird hier wirklich viel geboten und für alle Textil Fans ist Rammenau jedes Jahr einfach ein MUß! Ich habe es genossen, dabei zu sein, auch meine netten Mitaussteller innen nach einem Jahr wieder zu sehen. Es ist für mich leider allerdings immer wieder verblüffend festzustellen, wie wenig Leute sich für die eigenen Textiltraditionen interessieren. Dank der üppigen Angebote der Modekonzerne hat die Mehrheit der Besucher den einheimischen Blaudruck schon irgendwie vergessen. Es liegt vor mir noch ganz viel Öffentlichkeitsarbeit! Ansonsten war in Rammenau eine Premiere für einige neue Dilians Taschen, die ich meinen treuen Stammkunden präsentieren konnte.

Schloss Rammenau 

Two are better than one: The linen day at Barrockschloss Rammenau, and at the same time the craftsman fair in the Kastanienhof in Dresden

Something quite new for Dilians: Two different markets on one weekend! Fortunately not far from each other and both in beautiful places. The Chateau Rammenau is simply fantastic. It is rare to see away from the pedestrian zones, a huge, partly ambitious and diverse range of textiles. The visitors are really offered here a choice and so, for all textile fans, Rammenau is simply a must every year! I have enjoyed being there, seeing my nice co-exhibitors again after a year. Unfortunately for me, it is always astonishing to see how few people are interested in their own textile traditions. Thanks to the exuberant range of fashion brands, the majority of the visitors have already forgotten their very own regional blue -dye. There is a lot of publicity for me to do! Apart from that there was a premiere in Rammenau for some new Dilians bags, which I presented to my faithful regular customers.

Beide Märkte



Der stimmige Handwerk Markt im malerischen Kastanienhof in Dresden Bühlau

Ich bin immer bereit für neue, interessante Märkte. Nun habe ich meine rechte Hand, also meinen einzigen „Mitarbeiter“ und Ehemann mit Dilians Produkten alleine nach Dresden geschickt. Er hat mich jeden Tag in Rammenau abgesetzt und ist dann dreißig Kilometer weitergefahren. Der romantische Kastanienhof ist ein alter, ehemaliger Bauernhof. Unter den wunderschönen, riesigen Kastanienbäumen kann man beim schönen Wetter gemütlich sitzen, gut essen und und erlesene Weine, oder Bier trinken. Im Hof befindet sich auch eine bekannte Dresdener Schmiede, denn der Herr des Hauses ist ein Handwerker und Künstler, ein viel beschäftigter Mann. Er bietet jedes Jahr mit dem Markt eine Plattform für alle möglichen Handwerker. Die Besucher könnten an einigen Ständen zuschauen, wie viel Arbeit in einem Produkt steckt und manchmal sogar selber mitmachen. Auch für Kinder wurde viel geboten, so konnten  ganze Familien die angenehme Atmosphäre des Hofes genießen.                                    

Wir bedanken uns bei der Familie Ehnert für diese interessante Erfahrung!

Kastanienhof Dresden

The harmonious craftsman fair in the picturesque Kastanienhof in Dresden Bühlau

I am always ready for new interesting markets. Now I sent my right hand, my only „co-worker“ and husband with Dilian’s products to Dresden on his own! He drove me to Rammenau every day and then went on another thirty kilometers. The romantic Kastanienhof is an old, former farm. You can sit cozily under the big beautiful, chestnut trees enjoy the nice weather, eat well and drink fine wines, or bio beer. There is a well-known Dresden smithy in the yard, for the master of the house is a craftsman and artist, a busy man. Every year the market offers a platform for all sorts of craftsmen. The visitors can watch at some of the stands, and see how much work is involved in a product and sometimes even join in. There was much offered for children, so whole families could enjoy the pleasant atmosphere of the atelier.

We would like to thank the Ehnert family for being invited!

Datum: 28.08.2017

Dilians Blaudruck und die Tölzer Rose in Bad Tölz

Dilians Blaudruck und die Tölzer Rose in Bad Tölz

Altes Rosen Muster auf Dilians Handtaschen in Bad Tölz

Wallach Muster Tölzer Rose dahoam, das habe ich mir schon lange gewünscht! Dieses herrliche historische Stoffmuster Motiv stammt aus Bad Tölz. Früher hat man es oft auf die Bauernschränke aufgemalt und heilige Bilder damit ausgeschmückt. Schon in 2013 haben wir das Tölzer Stadtmuseum besucht, um über die „Tölzer Rose“ zu recherchieren, siehe Link:    

http://www.dilians-blaudruck.de/die-tolzer-rose/

~~~

Old roses pattern on Dilians handbags in Bad Tölz

The Wallach pattern Tölzer Rose coming home, that’s what I have wanted for a long time! This wonderful vintage fabric motif comes from Bad Tölz. In the past, it was often painted on the farmers cupboards and then decorated with sacred images. We came to the Tölzer town museum in 2013 to research about the „Tölzer Rose“, see the above link:

Tölzer Rose


Kompletten Artikel lesen

Datum: 20.06.2017

So viele Blaudrucker auf einmal

So viele Blaudrucker auf einmal

gibt es auf der ganzen Welt nur hier – auf dem einmaligen Gutauer Färbermarkt! Die noch heute existierenden Blaudrucker Kunstwerkstätten sind sonst in Mitteleuropa in den meisten Fällen weit voneinander entfernt. Was für ein Vorteil, dass  so viele den weiten Weg auf sich nehmen und nach Österreich fahren. Und zum Glück wird diese Mühe auch von einem großen Publikum geschätzt, denn diese Gelegenheit, so eine große Auswahl an Stoffen und Produkten aus echtem Blaudruck bestaunen und erwerben zu können, gibt es nur einmal im Jahr in Gutau.

~~~

So many blue-dyers in one place
are only found here – at the unique Gutauer Färbermarkt! In most cases, the blue-dye art workshops still existing today, are spread wide and far in all of Central Europe. What a benefit, that so many take the time and come to Austria. Fortunately, this effort is also appreciated by a large clientele, who take this opportunity to admire and acquire such a wide range of fabrics and products from genuine blue-dye, which is only available once a year in Gutau.

Kompletten Artikel lesen

Datum: 22.05.2017

Der Gutauer Färbermarkt 2017

Der Gutauer Färbermarkt 2017

Alle Jahre wieder – der Gutauer Färbermarkt kommt bald

Der Gutauer Färbermarkt, der diesmal am 7.5.2017 in Gutau/Österreich stattfindet, ist wirklich ein MUß für alle Blaudruck Liebhaber und Fans. Wir fahren sehr gerne hin, denn es ist ein schönes Gefühl, den Sonntag mit so vielen Gleichgesinnten zusammen zu verbringen. Die Besucher dieses Marktes wissen meistens auch, dass Produkte aus Blaudruck niemals mit den gängigen globalisierten Billigmode Marken im Preis konkurieren können. Da muss ich dann nicht so oft meine Preise erklären, das finde ich sehr angenehm. Wir freuen uns auch immer auf ein Wiedersehen mit einigen uns persönlich bekannten Blaudruckern, denn weil sie sehr weit weg von uns sind, können wir sie in deren Werkstätten leider nicht allzu oft besuchen. Nun bleibt nur noch die spannende Frage: Wie wird das Wetter sein? Hoffentlich kein Schnee und kein Dauerregen! Wir sind gespannt und freuen uns schon sehr nach Gutau! 

Gutauer Färbermarkt

~~~

Same time every year- the Gutauer Färbermarkt is coming soon
The Gutauer Färbermarkt, which takes place in Gutau / Austria on 7.5.2017, is really a MUST for all Blaudruck lovers and fans. We love to go there because it is a nice feeling to spend the Sunday with so many like-minded people. The visitors of this market usually know that products from Blaudruck can never compete with the price of the globalized cheap fashion brands. I find that very pleasant when I do not have to explain my prices. We are always looking forward to seeing the blue dyers known to us personally, since they work very far from us, and we can not visit them so often in their workshops. Now only the exciting question remains: How will the weather be? Hopefully no snow and no rain! We are a bit anxious but still looking forward to Gutau!

Datum: 26.04.2017

Der zweite Ostermarkt auf Schloss Wackerbarth

Der zweite Ostermarkt auf Schloss Wackerbarth

Oh, wie schön ist dieser Markt,

da macht es Freude, auf Schloss Wackerbarth wieder dabei zu sein! Langsam gehört Dilians fast schon zu den Stammausstellern, was für eine Ehre! Seit etwa vier Jahren bin ich unterwegs auf den Märkten und so kann ich vergleichen. Selten gibt es so eine Harmonie von einem wunderschönen Ambiente drinnen, einem terrassenförmigen, hügeligen Garten mit Stühlen und Tischen und einem kleinen Weingut draußen.

~~~

Oh, how beautiful is this market,
that it is a pleasure to be in Schloss Wackerbarth again! Slowly, Dilians is slowly developing into a regular exhibitor, which is an honor! For four years I have been on the road to markets and so I can compare. Rarely is there such a harmony of a beautiful ambience inside, a terraced, hilly garden with chairs and tables and a small winery outside.

Kompletten Artikel lesen

Datum: 14.04.2017

Das UNESCO Blaudruck Thema auf MDR 1 Radio ist jetzt Online

Im Rahmen der Eintragung des Blaudrucks in die UNESCO Wartelisten des immateriellen Kulturerbes hat mich vor einigen Tagen eine sehr nette Dame aus der MDR 1 Radio Redaktion besucht. Das erste Mal in meinem Leben habe ich sozusagen ein kleines Interview zum Thema Blaudruck gegeben. Hiermit möchte ich mich bei der Frau Viola Simank für diese Gelegenheit herzlich bedanken! Ich hoffe, dass dadurch das allgemeine Interesse für Blaudruck wieder etwas steigen wird. Denn: Jede Erwähnung in den Medien zählt und hilft, den traditionellen Blaudruck für die Zukunft zu erhalten.

~~~

In the course of the registration of Blaudruck to the UNESCO, the „intangible cultural heritage“, I had a visit from a young lady from the MDR 1 radio editorial office a few days ago. For the first time in my life I gave a little interview on the subject of blue-dyeing. I would like to sincerely thank Ms. Viola Simank for this opportunity! I hope that the general interest for Blaudruck will be revived. Every mention in the media counts and helps to preserve the traditional blueprint for the future.

LINK: Von der Magie des Blaumachens

Ostermarkt am Schloss wackerbarth

Und der zweite Ostermarkt im Schloss Wackerbarth

Wie die Zeit vergeht: Heute Abend geht es los auf dem zweiten Ostermarkt auf Schloss Wackerbarth in Dresden. Ich freue mich schon sehr auf die Besucher. Diesmal findet man mich allerdings nicht mehr im Schloss, sondern im Weinkeller, in der Ecke.

Nähere Infos unter dem Link:

2. Osterkunst- & Frühlingsmarkt 2017

~~~

2. Easter Market Schloss Wackerbarth

How time flies : this evening the doors open again for the 2. Easter Market in Schloss Wackerbarth. This time you find us in the wine celler instead of the Chateau.

 

Datum: 07.04.2017

Dilians Blaudruck Handtaschen auf der Handwerksmesse in Cottbus

Dilians Blaudruck Handtaschen auf der Handwerksmesse in Cottbus

Mit meinen Dilians Blaudruck Handtaschen auf einer Handwerksmesse teilzunehmen habe ich mir schon eigentlich lange gewünscht. Gerade in München ist diese Messe riesig und sehr populär. Die Standgebühren in München sind aber bestimmt hoch und deswegen habe ich es noch nie versucht, dort auszustellen. Nun hat sich eine günstige Möglichkeit in Cottbus ergeben und so habe ich nicht zweimal überlegt und habe mit Freude zugesagt.

~~~

I have long wanted to participate at a handicraft trade fair as Dilians. Especially in Munich, as this fair is huge and very popular. The stand fees in Munich are very high and so I have never tried to go there. Now a reasonable chance came in Cottbus and so I did not think twice and agreed with pleasure.

Cottbus Messe 2017

Kompletten Artikel lesen

Datum: 07.02.2017

Neues Jahr, neue Pläne für Dilians

Neues Jahr, neue Pläne für Dilians

Dilians Blaudruck Termine im ersten Halbjahr 2917 sind nun aktuell. Gleich am Anfang dieses, fast taufrischen Neuen Jahres ist die richtige Zeit gekommen, die nächsten Wochen und Monate für Dilians zu planen:
Ende Januar gibt es – alle Jahre wieder – wieder Mal ein Auftritt auf der Grünen Woche in Berlin. Gleich das Wochenende danach ist für eine Premiere reserviert – Dilians nimmt zum ersten Mal auf einer Handwerksmesse teil und zwar in Cottbus. Es war schon lange mein großer Traum, auf einer Messe teilzunehmen, mal sehen, ob es für Dilians etwas bringt.

Nach einer monatelangen Pause geht es dann in April – zum zweiten Mal – weiter zum Ostermarkt im Schloss Wackerbarth. Die Premiere dieses Marktes letztes Jahr war sehr gelungen und so bin ich froh, dieses Jahr wieder dabei sein zu dürfen. Nach diesem Höhepunkt kommt in Mai gleich der Nächste, eigentlich für Dilians DER Höhepunkt des Jahres in Gutau/Österreich.  Dilians ist beim 17. Gutauer Färbermarkt auch wieder dabei. Und dann gibt es hier eine neue Übersicht für die erste Hälfte des Jahres 2017.

Alle geplanten Termine, kurz zusammengefasst:

26.Januar 2017 Dilians auf der Grünen Woche in Berlin
28.- 29.Januar 2017 Dilians auf der Handwerksmesse in Cottbus
7.- 9.April 2017 Dilians auf dem einzigartigen Ostermarkt in Schloss Wackerbarth in Radebeul/Dresden
7.Mai 2017 Dilians auf dem einmaligen 17. Färbermarkt in Gutau/Österreich

 

http://www.gruenewoche.de

http://www.handwerkerausstellung.de

http://www.schloss-wackerbarth.de

http://www.gutau.at 

~~~

Right at the start of this, still fresh New Year, the time is right to plan the next weeks and months for Dilians:
At the end of January, as in every year, there will once again be a presentation at the Green Week in Berlin. The weekend following is reserved for a premiere – Dilians takes part for the first time in a trade fair, in Cottbus. Then after a month-long break, in April – for the second time – the Easter market at Wackerbarth Castle. After this high point comes the next, in May for Dilians THE highlight of the year in Gutau – Dilians is again at the 17th Gutauer Dye-market.

Datum: 10.01.2017

Der wunderbare Weihnachtsmarkt in Schloss Wackerbarth, Dresden

Der wunderbare Weihnachtsmarkt in Schloss Wackerbarth, Dresden

nähert sich täglich mit Riesen Schritten. Schon an diesem Freitag, dem 2.12.16 Abends werden dort die ersten geladenen Gäste empfangen.
Offizielle Öffnungszeiten:
Samstag von 10.00 bis 19.00 Uhr,
Sonntag von 10.00 bis 18.00 Uhr.
Es ist für mich mit meiner Firma Dilians eine ganz große Ehre, bei diesem schönsten Weihnachtsmarkt, den ich selber je gesehen habe, dabei sein zu dürfen! Es ist meine Premiere und ich muss ehrlich zugeben, ich habe ich jetzt schon etwas Lampenfieber.
Schon seit einiger Zeit nähe ich täglich viele Stunden, um so viele Dilians Produkte, wie möglich, den interessierten Besuchern des Marktes anbieten zu können. Ich hoffe auch auf ein Wiedersehen mit einigen Stammkunden und freue mich riesig darauf, viele neue nette Leute kennenzulernen.
In der nächsten Woche will ich dann gleich einen Blog-Beitrag über diesen Weihnachtsmarkt schreiben, In den letzten Wochen habe ich leider wegen der Näharbeit viel zu wenig Zeit gehabt, um mich mit meinem Blog zu beschäftigen. Das wird sich aber bald wieder ändern, denn dann sind alle, von mir geplante neue Dilians Produkte fertig und meine Nähmaschine wird wieder Pause machen.
Auf geht´s zum Schloss Wackerbarth, liebe Blaudruck und Textil Liebhaber, wir freuen uns auf Sie!
www.schloss-wackerbarth.de
www.manufakturhaus.com
Weihnachtsmarkt Werbeposter mit Fotos:
Copyright: Schloss Wackerbarth, & Manufakturhaus Meißen

~~~

The wonderful Christmas market in Wackerbarth Schloss, Dresden is almost upon us. On the 2.12.16, this Friday evening, the first invited guests will arrive.
Official opening hours:
Saturday from 10am to 7pm,
Sunday from 10am to 6pm.
It is a great honour for me with my company Dilians to be part of this, the most beautiful Christmas market I have ever seen! It’s my premiere and I have to admit honestly, I have some stage fright.
For quite some time, I have been sewing for many hours every day in order to offer as many Dilians products as possible to the interested visitors of the market. I hope to see many of my regular customers and am looking forward to meeting many nice new people.
In the next week I will post a blog about this Christmas market, In the last few weeks because of my sewing work, I unfortunately have had too little time to work on my blog. This will soon change, because all the new Dilians products I have planned will be finished and then my sewing machine can take a break again.
So come to Wackerbarth Schloss, dear Blaudruck and textile lovers, we look forward to seeing you!

Datum: 29.11.2016

21. Leinentage im Barockschloss Rammenau

21. Leinentage im Barockschloss Rammenau

waren wieder mal genauso heiß und sonnig, wie letztes Jahr. Ich habe dieses Jahr nur noch die, für Dilians letztes Jahr erfolgreiche Märkte, ausgesucht. Es ist viel angenehmer, an einem Markt teilzunehmen, wo man schon mal teilgenommen hat, man geht die ganze Angelegenheit viel entspannter an. Die Furcht vor Unbekanntem ist weg und es entwickelt sich Vorfreude auf das schöne Wochenende mit vielen netten Menschen in so einem wunderschönen Schlossambiente.

~~~

The 21st linen days in Rammenau Baroque Castle
were again just as hot and sunny as last year. This year, I have chosen only the markets that were successful for Dilians last year. It is much more pleasant to take part in a market where you have been before, as you are much more relaxed about the thing. The fear of the unknown is gone and an anticipation develops over the nice weekend with lots of friendly people surrounded by the beautiful chateau ambience.

Kompletten Artikel lesen

Datum: 09.09.2016

Auch Märkte gehören dazu – der aktuelle Stand

Auch Märkte gehören dazu – der aktuelle Stand

Heute möchte ich in eigener Sache dem geehrten Leser die Herbst-Winter Aktivitäten meiner Firma verraten. Manche Termine habe ich schon bekannt gegeben, einige Termine sind dazugekommen. An diesen Tagen ergibt sich für die Blaudruck und Handdruck Fans jeweils die Möglichkeit, mit Firma Dilians, mit mir und Dilians Produkten, Bekannschaft zu machen.
Am Ende August – am 27.- 28.8. stelle ich, so, wie letztes Jahr, im Barockschloss Rammenau aus. In September, am 3.- 4.9. kommt dann wohl der Höhepunkt des Jahres – der Gredinger Trachtenmarkt. Am 29.9. findet in der Jakob Passage in Görlitz ein Blaudruckabend statt, wo die Färb-, und Reversdruck erklärt wird. Danach, ab 20. November mieten wir für einen Monat einen kleinen Testshop in der romantischen Heringstraße in Bautzen an. Und zu allerletzt ist Dilians auf dem schönstem Weinachtsmarkt weit und breit dabei – am 3.-4.12.2016 auf dem Schloss Wackerbarth bei der Sächsischen Weihnacht.

~~~

Today I would like to present to my honourable readers my company’s activities in Autumn and Winter. Some appointments have been already announced, and some dates have been added. On these days it is possible for the blue-dye and hand print fans the opportunity to make the acquaintance with the Dilians company, with me and with the Dilians products.
At the end of August – on 27.- 28.8. I am, as last year, in the Rammenau Castle. In September on  3.-4.9.  comes probably the highlight of the year – the Gredinger Tracht Fair. On 29.9. in the Jacob Passage in Görlitz a blue-dye evening, where hand-printing, and reverse printing are explained. Then, from 20 November we rent a small test shop in the romantic Heringstraße in Bautzen for a month. And last of all Dilians is there at the most beautiful Christmas market far and wide – on 3-04.12.2016 in Schloß Wackerbarth at the Saxony Christmas Market.

Hier alle Dilians Termine bis Ende 2016 in Übersicht:

27.8., 28.8.: 21. Internationale Oberlausitzer Leinentage im Barockschloss Rammenau
3.9.- 4.9.: Gredinger Trachtenmarkt 2016, Greding
29.9.: Jakob Passage, Jakobstraße 5a, Görlitz
20.11.- 20.12.: Test Shop Heringstraße 11, Bautzen
3.12.- 4.12.: Sächsische Weihnacht in Schloss Wackerbarth, Dresden

Datum: 24.08.2016

Der Gutauer Färbermarkt 2016 ist schon wieder Vergangenheit

Der Gutauer Färbermarkt 2016 ist schon wieder Vergangenheit

Mit einer großen Freude war ich zum zweiten Mal dabei, denn ich liebe diesen Markt und es tut mir schon irgendwie leid, dass es in Deutschland nichts vergleichbares gibt.
Schade eigentlich, dass dieser so spezieller, wichtiger und einzigartiger Markt nur einen Sonntag dauert. Die meisten Teilnehmer – Blaudrucker aus Österreich, Deutschland, Ungarn und Tschechien – haben nach Gutau eine lange Anreise.

~~~

With great joy, I was there for the second time, and because I love this market, I find it a pity that there is nothing like it in Germany.
Too bad that this so special, important and unique market only takes place on one Sunday. Most participants – the Blue-dyers from Austria, Germany, Hungary and the Czech Republic, have a long journey to come to Gutau. If the market took place over two days, everyone would be a little more relaxed.


Kompletten Artikel lesen

Datum: 10.05.2016

Ab nach Gutau

Ab nach Gutau

Morgen früh geht es endlich wieder nach Gutau, zu dem einzigen Färbermarkt (Blaudruckmarkt) in ganz Europa. Die letzten Wochen gab es sehr viel zu tun, denn ich will so viel Dilians Ware, wie nur möglich, mitnehmen. Man fragt sich jedes Mal, bevor man zu einem Markt fährt, was man am Besten mitnehmen sollte, was den Kunden gefallen könnte und was sie wohl gerne kaufen würden? Eigentlich habe ich mittlerweile schon ein relativ großes Sortiment,aber trotzdem bin ich immer noch etwas unsicher. Ich bin auf den Märkten nämlich immer noch mehr oder weniger ein Neuling und habe noch gar keine Routine, die man wohl nach jahrelangen Teilnahme zwangsläufig bekommt.
Nach Gutau nehme ich diesmal auch einige neuen Dilians E-Reader Hüllen, die ich unter anderem in den letzten Tagen genäht habe. Fast bereue ich es, keines von diesen neuen technischen Wundern zu besitzen, weil ich dann eine von diesen Hüllen mit den herrlichen schmalen Bordüren benutzen könnte. Auch hier reizt mich nämlich die Kombination des supermodernen Gerätes und eines uralten, sozusagen historischen Musters. Mal sehen, wie diese Produkte bei den vielen Besuchern in Gutau ankommen.
So, jetzt wird gepackt und dann kann man nur hoffen, dass meine Dilians Produkte den Blaudruckfans so gut gefallen werden, dass sie diese auch kaufen und das Wetter einigermaßen mitspielt.

~~~

Tomorrow morning we finally to Gutau, for the only Textil dyeing market(Blue print market) throughout Europe. In the last few weeks there was a lot to do, because I want to take so many Dilians products as possible. Before you go to a market you wonder every time , what one should take, what the customer might like the best and what they would probably want to buy? Actually, I have now a relatively large range, but I’m still somewhat unsure. I am namely still more or less a Newcomer in the market and still have no routine, you inevitably get probably after years of participation.
I take this time to Gutau some of the new Dilians E-Reader Cases, that I made, among other things in the last few days. I almost regret, not to possess one of these new technological wonders, because I would then have one of these cases with their wonderful narrow borders. Thats the attraction of the combination of ultra-modern equipment and an ancient, so to speak, historical pattern. Let’s see how these products are accepted by the many visitors in Gutau.
So now is time to pack, and I can only hope that my Dilians Products are liked by the blue-dye Fans so much that they also buy them and that the Weather co-operates.

T4-P1601

T4-D1501

Datum: 30.04.2016

Der aller schönste Ostermarkt war im Schloss Wackerbarth in Radebeul bei Dresden

Der aller schönste Ostermarkt war im Schloss Wackerbarth in Radebeul bei Dresden

und Dilians durfte dabei sein, so eine Ehre! Ich habe schon eigentlich an vielen Märkten teilgenommen, aber Schloss Wackerbarth übertrifft alles. Es war ein wunderbares Wochenende im herrlichen Ambiente dieses liebevoll restaurierten Schlosses. Allein schon die fantasievollen Blumen Osterdekorationen, frische Tulpen und Narzissen, die ganzen Blumengestecke, Hut ab vor denjenigen, die es so prächtig dekoriert haben! Und Mitten in dieser Schönheit weiße Verkaufstische mit ausgesuchten, handwerklichen und künstlerischen Waren. Eine tolle Idee von dem Veranstalter, der Firma Manufakturhaus aus Meißen, war auch die perfekt dosierte live Musik. Ein zeitweise dreistimmig singendes Trio junger Männer, namens aku4, bestehend aus Akustik Gitarre, Saxofon und Kontrabas hat mit bekannten, schönen Evergreens durchgehend für beste Laune gesorgt. Ein Riesen Osterhase und eine Blumenfee waren täglich unterwegs. Schade eigentlich, dass so ein Erlebnis nur einmal im Jahr stattfindet! Kein Wunder, dass es so viele Besucher gab und auch einige Kunden für Dilians. Man sieht, dass das Interesse für Kunsthandwerk und einheimische Produkte doch langsam steigt, dass immer mehr Leute auf der Suche nach wertvollen, handwerklichen und auch traditionellen Produkten sind und für so ein Produkt bereit sind, mal tiefer in die Tasche zu greifen.

Eine echte Blaudruckerin aus der Nachbarschaft und inzwischen meine gute Bekannte, Frau Heidi Folprecht-Pscheida war dabei. Da wir beide aber unterschiedliches Sortiment haben, standen wir überhaupt nicht in der Konkurenz und der einheimische Blaudruck war so doppelt sichtbar. Auch unsere Leinen Lieferanten, die Lausitzer Firma Hoffmann, waren dabei, sogar als unsere Nachbarn. Der nächste Nachbar in unserem Saal war ein junger Buchbinder, Herr Nowak aus Dresden mit seiner netten Kollegin. Demnächst wird es bei ihm auch ein Paar kleine Büchlein mit echter Blaudruckhülle geben, dazu hat ihn mein Stand mit Blaudruck Produkten inspiriert. In der anderen Ecke gab es erlesenen Schmuck und die Krönung des Raumes war die Vitrine mit prächtigen, sehr wertvollen, filigran dekorierten künstlerischen Ostereiern. Man hat sich sofort an einen gewissen Zaren aus Russland erinnert. Solche „Ostereier“ habe ich sonst noch nie gesehen und die Dame, die diese Straußeneier so toll schmücken kann, ist wahrhaftig eine echte Künstlerin!  Und noch eine nette Nachbarschaft gab es, das Manufakturhaus selber hat Ostereier aus Karton, bedruckt mit hübschen, teilweise alten Motiven und sehr schöne, nostalgische, auch etwas größere Hasenfiguren aus Meißner Porzellan verkauft.
Ich bedanke mich herzlich bei der Frau Czeschka von der Firma Manufakturhaus für die Einladung zu diesem fantastischen Ostermarkt!

~~~

The most beautiful Easter market was in Wackerbarth Castle in Radebeul near Dresden and Dilians was honored to be there! I have participated in many markets, but Wackerbarth surpasses al of them. It was a wonderful weekend in the beautiful ambience of this lovingly restored castle. I take my hat off to the person who decorated it so beautifully, the fanciful Easter flower decorations, the fresh tulips and daffodils, the entire arrangements! And in the midst of this beauty, white sales tables with chosen hand-work and artistic products. Another great idea of the organizer, Firma Manufakturhaus from Meissen, was the subtly dosed live music. A transient trio of singing young men called the Acoustic Four consisting of acoustic guitar, saxophone and contrabass sang beautiful evergreens the whole time in high spirits. A giant bunny and a flower fairy were also there every day. A pity that such an experience takes place only once a year! No wonder there were so many visitors and even some customers for Dilians. One sees that the interest in crafts and local produce slowly increases, and finally, more and more people are looking for valuable, artisan craft-work and traditional products and are now ready to dig deeper into their pockets for these products.

Heidi Folprecht-Pscheida was there, a true blue-dyer from the neighbourhood and now a good friend. Since we offer a different choice of goods, we are not competitors and so the local blue-dye was present twice. Our linen suppliers the Lausitzer Hoffmann, were there in the same room. My closest neighbour in our room was a young bookbinder, Mr. Nowak from Dresden with his fair colleague. Soon he will be making a couple of mini books with real blue-dye cotton as covers as he was inspired by my blue-dyed products. In the other corner there was exquisite jewellery and to crown it all in the room was a showcase of splendid, highly valuable, filigree decorated Easter eggs. I was immediately reminded of a certain Tsar of Russia with his Fabergé Eggs. I have never seen such „Easter eggs“ as this before and the lady who adorns these ostrich eggs is truly an excellent artist! And the last neighbour, the Manufakturhaus itself, sold Easter eggs made from cardboard, and printed with beautiful, partly old and nostalgic designs together with some very nice, somewhat larger hare sculptures of Meissen Porcelain.
I warmly thank you, Frau Czeschka of the firm Manufakturhaus for the invitation to be at this excellent Easter Market!

Schloss Wackerbarth 2016 1

Schloss Wackerbarth 2016 2

Schloss Wackerbarth 2016 3 Schloss Wackerbarth 2016 4 Schloss Wackerbarth 2016 5 Schloss Wackerbarth 2016 6 Schloss Wackerbarth 2016 9 Schloss Wackerbarth 2016 8 Schloss Wackerbarth 2016 7 Schloss Wackerbarth 2016 10Schloss Wackerbarth 2016 11

Datum: 23.03.2016

Ein noch früherer Termin für Dilians

Ein noch früherer Termin für Dilians

Das wunderschöne Schloß Wackerbarth lädt zum Ersten Ostermarkt ein.
Das Schloß Wackerbarth ist einer von den vielen wunderschönen Schlößern rund um Dresden und es steht praktisch Mitten drin in einem Weinanbaugebiet.
Es ist einer von den Orten, auf die ich sehr gerne immer wieder zurückkehre. Nach dem etablierten Weihnachtsmarkt nun auch ein Ostermarkt, bleibt abzuwarten, wie er bei dem Publikum ankommen wird.
Es ist für mich eine Ehre, meine Dilians Produkte hier auf dem neuen Ostermarkt am 19. und 20.3. anbieten zu dürfen. Ich freue mich auch sehr, dass zwei meiner Lieferanten genauso dabei sind – die Blaudruckerin Frau Heidi Folprecht-Pscheida und die Leinenweberei Hoffmann.
Also, auf nach Dresden!

~~~

The beautiful castle Wackerbarth invites the First Easter Market
Castle Wackerbarth is one of the many beautiful castles around Dresden and it is in the middle of a wine region.
It is one of the places which I love to keep coming back to. After the established Christmas market, now on offer is an Easter market, it remains to be seen how it will be accepted by the shoppers.
I am honoured to be able to offer my Dilians products here on the new Easter market between the 19 and 20 March. I am also very pleased that two of my suppliers are also here – the Blaudruckerin Heidi Folprecht-Pscheida and Leinenweberei Hoffmann.
So, off to Dresden!

Ostermarkt 2016 in Schloss Wackerbarth

Ostermarkt 2016 auf Schloss Wackerbarth

Datum: 11.03.2016

Dilians Märkte 2016

Dilians Märkte 2016

Dilians geplante vorläufige Termine 2016:

1.: Osterkunst- und Frühlingsmarkt auf Schloss Wackerbarth am 19.+ 20.3.16
2.: Europäische Tage des Kunsthandwerks am 1.4.+ 2.4.+ 3.4.16 in Görlitz
3.: Gutauer Färbermarkt am 1.5.16 in Gutau/Österreich
4.: Leinentage auf Schloss Rammenau am 27.+ 28.8.16 in Rammenau
5.: Gredinger Trachtenmarkt in September 2016 in Greding

Ich habe mich auch für andere, sehr attraktive und angesagte Märkte im Bereich Textilien und Textilkunst angemeldet. Ich habe aber leider feststellen müssen, dass es extrem schwierig ist, in diese Märkte mit jahrelanger Tradition und etablierten Ausstellern reinzukommen. Es ist zwar im Augenblick Schade für Dilians, aber als Kleinunternehmerin bin ich flexibel und bin dabei, auch andere Wege zu gehen, um meine Firma bekannter zu machen.

~~~

I applied to a few other, very attractive and hip markets in textiles and textile art. Unfortunately I discerned that it is sometimes extremely difficult to get into these markets that have years of tradition and established exhibitors. Although that is a pity at the moment for Dilians, as a small business I am flexibel and so I am using a different tack to make my company known.

Flyer Gutauer Färbermarkt

Datum: 23.02.2016

Weihnachtsmärkte – ein Resumé

Weihnachtsmärkte – ein Resumé

Heute, fast am Ende der Vorweihnachtszeit, will ich mit Illustrationsfotos der Dilians Weihnachtsmärkte allen meinen Lesern ein schönes, besinnliches Weihnachtsfest wünschen. Ferner auch ein Glückliches Neues Jahr, der hoffentlich auch für Dilians und für die Blaudruck und Handdruck Tradition noch erfolgreicher sein wird.
In diesem Sinne – Neues Jahr – neues Glück – PROSIT!

~~~

Today, almost at the end of the festive season, I want to wish all my readers a very Merry Christmas, decorated with pictures of Dilians at the Christmas markets. Furthermore, a Happy New Year, which I hope will be more successful for Dilians and for the blue-dye and hand print traditions.
In this spirit – A New Year – good fortune – CHEERS!

Spreewald Hafen – Lübbenau

Spreewald Hafen 1

 

 

Spreewald Hafen 4Spreewald Hafen 2Spreewald Hafen 3a

Spreewald Hafen 6

Spreewald Hafen 5

Spreewald Lehde Museum

Lehde Museum 1

Lehde Museum 2

Lehde Museum 5

Lehde Museum 6

Lehde Museum 4a

Lehde Museum 3

Weinhübel Weihnachtsmarkt

Weihnachtsmarkt Weinhübel 1

Weihnachtsmarkt Weinhübel 2

Weihnachtsmarkt Weinhübel 3

Nacht Fotos

Weihnachtsmarkt Weinhübel 4

bei Nacht 1

Weihnachtsmarkt Weinhübel 5a

Weihnachtsmarkt Weinhübel 6

 

Datum: 24.12.2015

Erntedankfest in Löbau

Erntedankfest in Löbau

Dilians hat dieses Wochenende auch mal an einem schönen Erntedankfest teilgenommen. Das Wetter hat Gott sei Dank mitgespielt und es war sicher eine interessante Erfahrung. Je mehr man auf den verschiedenen Märkten unterwegs ist, desto klarer kann man differenzieren.
Es gibt eben Märkte, die für Dilians perfekt passen und es gibt auch welche, die für Dilians weniger geeignet sind. Und Löbau war genau so ein Beispiel –

~~~

Dilians took part this weekend at a beautiful State Harvest Festival. Thank God the weather was fine and it was certainly an interesting experience. The more you travel to the different markets, the more you can see the distinction between them.

Kompletten Artikel lesen

Datum: 22.09.2015

Der sagenhafte Gredinger Trachtenmarkt

Der sagenhafte Gredinger Trachtenmarkt

Mit großer Freude habe ich nun zum ersten Mal an einem für Dilians sehr wichtigen Markt teilgenommen. Der Gredinger Trachtenmarkt ist nämlich für das Bekanntwerden meiner Firma mindestens genauso wichtig, wie der Gutauer Blaudruckmarkt in Österreich.
Zwei Tage lang war das malerische Städtchen Greding im Ausnahmezustand. Ein Ort der Bayerischer Gemütlichkeit, die ich so gerne mag…und in Sachsen ein wenig vermisse. Und viele Kunden, die den Herrn Fromholzer aus dem Bayerischen Wald gekannt haben und die die neuen Produkte aus seinen wunderschönen Stoffen nun kennenlernen konnten. Es gab auch Lob für meine Firma und einige Kunden haben sich diese Gelegenheit, ganz andere Taschen, als in den Fußgängerzonen kaufen zu können, nicht entgehen lassen.
In Greding wurde wirklich sehr viel zum Thema Trachten angeboten, angefangen mit handgenähten Schuhen über gestrickte Trachtenjacken, in Prien am Chiemsee gewebte Dirndlstoffe, wunderschöne handgestrickte Wollhandschuhe mit kleinen Perlen ausgeschmückt, Lederhosen, Vintage Dirndl und Trachtensachen und vieles mehr. Es war sogar auch echter Blaudruck aus Federsloh dabei, ich habe mich sehr gefreut, die Frau Dietlinde Schütte mit ihrem Mann wieder einmal gesehen zu haben.
Ferner gab es zwischendurch auch Bühnenauftritte von verschiedenen Trachtenvereinen aus allen möglichen Regionen und sogar neben meinem Stand gab es zwischendurch die original bayerische Musi mit Akkordeon und dazu der typische Gesang.
Kurzum – ich habe es sehr genossen und freue mich jetzt schon sehr auf das nächste Mal!

~~~

For the first time and with great joy I was part of a very important market for Dilians. The Greding Tracht market is at least as important for the disclosure of my company, as the Gutauer Blaudruck market in Austria.
For two days the picturesque town of Greding was in a state of emergency. A place of Bavarian hospitality, which I like so much … and a little miss in Saxony. And there were many customers, who know Herr Fromholzer from the Bavarian Forest and now had the chance to see my new products from his beautiful fabrics. There was also a lot praise for my company and some new clients did not miss this opportunity to buy my quite different bags, than the ones they find in the pedestrian zones.
A very large choice of Tracht was offered in Greding, beginning with hand-sewn shoes over knitted dress jackets, woven Dirndl materials from Prien am Chiemsee, beautiful hand-knitted woolen gloves embellished with small beads, leather trousers, vintage Dirndl and much more. Even the blue-dyers from Federsloh were there, and I was so happy to see Dietlinde Schütte with her husband once again.
Furthermore, there were many stage performances of various Trachtenvereinen from all regions. Next to my booth there was also a original Bavarian Musi with accordion and the typical songs.
In short – I enjoyed it very much and am looking forward to next year!

Gredinger Trachtenmarkt 1

Gredinger Trachtenmarkt 8

Gredinger Trachtenmarkt 7

tanzende Fee 1

Gredinger Trachtenmarkt 10

Gredinger Trachtenmarkt 16

Gredinger Trachtenmarkt 9

Gredinger Trachtenmarkt 12

Gredinger Trachtenmarkt 17

 

Datum: 15.09.2015

Dilians Blaudruck Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren monatlichen Dilians Newsletter:

Kategorien

Beiträge