Dilians Blaudruck Blog

Dilians Blaudruck Blog

Österreichischer Blaudruck

Österreichischer Blaudruck

Österreichischer Blaudruck für Dilians                                                             Normalerweise stelle ich selten neue Taschen in meinem Blog vor. Diesmal ist aber mein langersehnter Wunsch in Erfüllung gegangen. Neue Mitglieder der Dilians Handtaschen Kollektion kommen aus Österreich und sie sind neulich endlich fertig geworden. Die Stoffmuster für die Taschen habe ich bereits im Herbst in Bad Leonfelden persönlich ausgesucht (Unser Besuch in Bad Leonfelden bei Maria Wagner). Mal sehen, ob diese Schönheiten in Frühling in Gutau bei den Besuchern gut ankommen. Eine Neuigkeit gibt es bei diesen Taschen aber auch. Da Frau Wagner ausschließlich relativ starkes und kompaktes Leinen bedruckt, gibt es keine handbedruckten Hüllen für diese neuen Taschen. Auch hier daher eine Premiere: Die neuen creme weißen Hüllen sind diesmal aus einem wertvollen Halbleinen Stoff genäht und in einer kleinen Manufaktur in Neukirch/Lausitz bestickt. (Manufaktur die Lade).

 

Es gibt in Österreich noch einen zweiten Blaudrucker                                                    und zwar unweit von Wien, den Herrn Josef Koó. Seine Blaudruckerei haben wir sogar vor etwa 5 Jahren bereits besucht. Damals habe ich aber keinen Blog geschrieben. In der Zeit gab es noch gar keine Dilians Handtaschen. Wir haben die schöne Blaudruckerei aber nie vergessen und nur die weite Anreise hat uns von einem Besuch abgehalten. Unser Plan ist, dieses Jahr unbedingt wiederzukommen! Es wäre nun angebracht, dass auch seine tollen Blaudruckmuster endlich den Weg zu Dilians finden würden. Ich freue mich jetzt schon auf den Frühling und auf die große Reise zu den Blaudruckern in Osten – über Strážnice und Wien vielleicht auch nach Bratislava. Zuerst planen wir aber die nächsten Monate und darüber gibt es den nächsten Blog-Beitrag. (Josef Koó)

~~~

Austrian Blue-dying for Dilians                                                                                       Usually I rarely post about new bags in my blog. This time, however, my long-awaited wish has come true. The new bags of the Dilians handbag collection come from Austria and recently they have finally been finished. I personally chose the fabric samples for the bags in autumn in Bad Leonfelden (see Our visit to Bad Leonfelden with Maria Wagner). Let’s see if these beauties recieve a welcome in spring among the visitors in Gutau. There is some news around these bags as well. Since Ms. Wagner only prints relatively strong and compact linen, there are no hand-printed cotton covers for these new bags. Here, too, therefore, a premiere: The new cream white cases are sewn from a valuable semi-linen fabric and embroidered in a small firm in Neukirch / Lausitz. (Manufaktur die Lade).

 

There is a second Blue-dyer in Austria                                                                           not far from Vienna, Josef Koó. We visited his blue-dyer firm about 5 years ago. At the time, I wasn’t writing a blog. There were no Dilians handbags at the time. But we never forgot his beautiful workshop and only the long distance had stopped us from visiting. Our plan is to come back this year! It would be appropriate that his great blueprint patterns finally find their way to Dilians. I am already looking forward to the spring and the big trip to the bluedyers in the east – via Strážnice and Vienna, maybe also to Bratislava. But first, we’re planning for the next few months and that’s what the next blog post will be about (Josef Koó).

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Datum: 05.03.2018
Zurück

Schreibe einen Kommentar

Dilians Blaudruck Newsletter

Abonnieren Sie hier unseren monatlichen Dilians Newsletter:

Beiträge